Leitbild der Wiener Kindergruppen

Auf Grund der Umstellung der Förderungen für Kinder in vorschulischen Betreuungseinrichtungen
in Wien haben sich im Herbst 2009 über 50 autonome Kinderbetreuungseinrichtungen
(Kindergruppen, Kindergärten, Horte)
zum Verein Wiener Kindergruppen zusammengeschlossen, um die gemeinsame Position in der Wiener Betreuungslandschaft abzusichern und weiter zu stärken.


Im vorliegenden Leitbild der Wiener Kindergruppen haben Eltern, PädagogInnen und BetreuerInnen
nun erstmals


Mission Statement
Werte und Prinzipien
Ziele
Vision


zusammengefasst. Es macht unser Selbstverständnis und unsere gemeinsamen Ziele und
Visionen nach außen sichtbar. Nach innen gibt es Orientierung und wirkt somit handlungsleitend
und motivierend für jedes einzelne Mitglied.

 

 

Mission Statement


Kinder sind selbstbewusste, selbstverantwortliche und selbstbestimmte Menschen. Sie zu
betreuen heißt für uns, in liebevoller Begleitung und wertschätzender Auseinandersetzung
Räume in die Welt zu öffnen und vor allem ihre Integrität zu wahren.

 

Der Verein Wiener Kindergruppen hat sich als Trägerorganisation von autonomen Wiener Kinderbetreuungseinrichtungen zum Ziel gesetzt, die Unabhängigkeit, Selbstbestimmtheit und Eigenverantwortlichkeit der einzelnen Gruppen zu sichern.

 

 

Unsere Werte und Prinzipien


Kinder sollen und dürfen ihre Lebendigkeit, ihre Spontanität und ihre Offenheit bewahren.
In gegenseitigem Respekt, Verständnis und Vertrauen geben wir unseren Kindern bewusst
Raum und Zeit, ihre Persönlichkeit im Rahmen der sozialen Gruppe zu entfalten.


Mit der Betreuung in altersadäquat kleinen Gruppen können wir besonders treffsicher auf
die Bedürfnisse unserer Kinder eingehen und sie in ihrer eigenständigen Entwicklung unterstützen.
Unsere PädagogInnen und BetreuerInnen sind umfassend ausgebildet und bilden sich laufend
weiter. Wir setzen in unseren Betreuungseinrichtungen ausdrücklich auf ihre Persönlichkeit
und Authentizität als stabile Größe.


Im Verein Wiener Kindergruppen sind sowohl eltern- als auch selbstverwaltete Betreuungseinrichtungen
mit unterschiedlichen pädagogischen und strukturellen Konzepten organisiert,
die in den Gruppen immer wieder reflektiert und entsprechend angepasst werden.
Sie spiegeln die verschiedenen Bedürfnisse und Lebensrealitäten wieder.
Uns war es wichtig, diese Vielfalt auch nach dem Zusammenschluss in einer Trägerorganisation
zu erhalten: Sie bietet interessierten Eltern eine breite Auswahl an Betreuungseinrichtungen
und gibt innerhalb der Gruppen die Möglichkeit, Knowhow auszutauschen.

 

 

Ziele


Gemeinsam wollen wir erreichen, dass die in den Wiener Kindergruppen organisierten Betreuungseinrichtungen
auch weiterhin unabhängig, selbstbestimmt und eigenverantwortlich
handeln können.


Daher engagieren sich die Wiener Kindergruppen für:


1. die finanzielle Absicherung und weitere Förderung der Wiener Kindergruppen, administrative
Entlastungen und finanzielle Risikominimierung


2. hohe Qualitätsstandards und deren Sicherung durch praxisorientierte Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen


3. die Vernetzung aller Mitglieder untereinander sowie mit relevanten Institutionen
und Behörden


4. ein vertrauensbildendes Lobbying und dialogorientierte Öffentlichkeitsarbeit für unsere
Leitgedanken und die daraus resultierenden pädagogischen Praxen

 

 

Vision


Unsere Vision ist die qualitativ hochwertige Betreuung aller Wiener Kinder in Gruppen mit
einem optimalen Betreuungsschlüssel. Das Prinzip der unabhängigen, selbstbestimmten
und eigenverantwortlichen Kindergruppen und autonomen Betreuungseinrichtungen ist
diesbezüglich modellhaft und ein wertvoller Beitrag im österreichischen System der Kinderbetreuung.